Вопросы и ответы по тротуарной клинкерной брусчатке
Вопрос
Sorry, diese Seite befindet sich n Bearbeitung

Извините за неудобство Эта страница находится на модерации

Daemmstoffarten fuer Klinker

Waermedaemmplatten aus Mineralfasern muessen eine wasserabweisende Impraegnierung haben. Platten aus Hartschaum mussen schwer entflammbar sein und einen umlaufenden Falz, z.B. den sog. Stufenfalz, besitzen. Beide Plattenarten werden in Dicken von 40- 120 mm angeboten und koennen auch mit Luftschicht zwischen den Wandschalen eingebaut werden. Luftschichtdaemmplatten sind sachgerecht zu transportieren und zu lagern. Die Daemmplatten muessen auf der Aussenseite der inneren Wandschale vollflaechig anliegend so eingebaut werden, dass eine gleichmaessige Schichtdicke sichergestellt ist, wobei eventuell nach aussen gerichtete Luftkanaele durchgehend senkrecht verlaufen und uberstehendes Deckpapier die Plattenfugen horizontal und vertikal ueberlappt. Die Einbau-Richtlinien der Hersteller sind zu beachten.
Waermedaemmplatten werden beim Einbau dicht aneinander liegend uber die Drahtanker geschoben und mit einer auf diese aufgeschoben Kunststoffscheibe befestigt. Die Aussenschale kann so dicht wie es das Vermauern erlaubt, Fingerspalt, Lotabweichungen vor der Waermedaemmschicht erreicht werden. Auf vollfugige Vermauerung der Verblendschale und deren fachgerechte Verfugung ist besonders zu achten (Fugenglattstrich).
Neue Riemchen und  Verblender werden wir ab Januar 2014 Liefern, danach kommt auch Produkt Bilder. Wir wunschen Ihnen Freuehe Weihnachten und guten Rutsch ins Neue Jahr mit Feuerwerk und Pyrotechnik von uns.    PS: Walter